DSC_0054_01.JPG
F, Sembach.jpg

Training und Motivation

 

Mit ein wenig üben können Sie Ihrem Vierbeiner das neue Hilfsmittel schnell schmackhaft machen.


Halten Sie Ihm ein Leckerli vor die Nase und führen Sie den Hund langsam über die Rampe hinauf und hinunter. In der Regel reichen meist wenige Wiederholungen. Die Hunde haben die Rampe nach wenigen Versuchen angenommen.

Nicht jeder Hund ist gleich. Sollte Ihr Hund eher misstrauisch sein, so können Sie die Hunderampe zunächst flach auf den Boden legen und ihn dann langsam an die neue Hunderampe heranführen.

 

Es gibt auch ein schönes Video auf Youtube dazu, welches die Herangehensweise bei ängstlichen Hunden wunderbar veranschaulicht. Hier ein Link dazu.

!Herzlich willkommen auf unserem Shop – Dem Spezialisten für exklusive Hunderampen

  • Facebook
  • Instagram